Kategorie: Kurzmeldung

Die zwölfte DiGA heisst Mika …

Nun wurde die zwölfte App auf Rezept, Mika, ins Verzeichnis für Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) aufgenommen. Diese Therapiebegleitung für Krebspatient:innen ist bislang die einzige DiGA bei onkologischen Erkrankungen....

Sprachtherapie-System eines Startups gewinnt den digitalen Gesundheitspreis 2020

Zum dritten Mal wurde der „digitale Gesundheitspreis“ von Novartis und Sandoz verliehen. Das Münchner Startup-Unternehmen Neolexon gewann mit seinem innovativen Sprachtherapie-System den diesjährigen Preis. Das individuell gestaltete Sprachtherapie-System für Patienten nach einer Hirnschädigung hilft...

Jetzt gelistet beim BfArM: die dritte DiGA-Anwendung zur Therapie bei Schlafstörungen

Das digitale Schlaftraining somnio zur Behandlung von Schlafstörungen wurde vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen. Damit ist es das dritte Produkt in der Liste verordnungsfähiger Anwendungen. Das Programm,...

Drei Gewinner beim Startup-Wettbewerb BioRiver Boost! 2020

Die individualisierte Behandlung von Aorten-Aneurysmen, eine leicht und schnell zugängliche Diagnose für Hautveränderungen, und eine regenerative Zelltherapie für die fortgeschrittene koronare Herzerkrankung sind die Geschäftsbereiche der BioRiver Boost! Gewinner 2020. Auf dem zum siebten...