Wie gelingt gesunde Kommunikation in Unternehmen?

Förderpreis 2021: DAK-Gesundheit und MCC suchen die besten Ideen für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Krankenkasse und der Kongressveranstalter wollen Firmen für innovative und nachhaltige Projekte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) auszeichnen. In diesem Jahr ist das Motto des Wettbewerbs „Gesunde Kommunikation im Zeitalter der Digitalisierung – über Kommunikation Interaktion schaffen“. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Dialog und wertschätzende Zusammenarbeit in der digitalen Welt gelingen können. Einsendeschluss ist der 10. Juli 2021.

Projekte für den BGM-Förderpreis 2021 einreichen können Institutionen, Unternehmen und Dienstleister, die eigene neue Ideen für das Gesundheitsmanagement im betrieblichen Umfeld umsetzen wollen. Der Förderpreis trägt dabei den gesetzlichen Regelungen zur Prävention Rechnung. Eine unabhängige Experten-Jury mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Arbeitgebern entscheidet über die Gewinner. Der erste Platz ist mit 30.000 Euro für Sachleistungen dotiert, die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Leistungen im Wert von 20.000 und 10.000 Euro. Die Preise sollen verliehen werden im Rahmen des Kongresses „Betriebliches GesundheitsManagement“ am 26. Oktober 2021 in Köln.

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular zum Deutschen BGM-Förderpreis finden Bewerber unter: http://www.bgm-foerderpreis.de/

Quelle Text: DAK

Quelle Bild: Dr. Heart

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.