Versorgung der Zukunft: Wie viel digital ist gesund?

„Im Gesundheitswesen muss sich einiges ändern!“ Gehören Sie zu denen, die das schon oft gesagt haben? Gehören Sie zu denen, die eine innovative Idee oder konkrete Vorstellungen haben, was geändert werden muss? Oder gehören Sie vielleicht zu denen, die ein innovatives Versorgungsprojekt bereits umgesetzt haben?

Dann sind Sie bei den Gesundheitsnetzwerkern genau richtig! Sie werden gesucht! Der mit 20.000 Euro dotierte Preis für Gesundheitsnetzwerker bietet eine Plattform für alle, die eine vernetzte Gesundheitsversorgung mit ihren Ideen oder bereits umgesetzten Projekten, nach vorne bringen wollen. Ob Start-ups oder Netzwerker:innen, Ärzt:innen oder Kliniken, Krankenkassen oder Netzwerkmanager:innen, Arzthelfer:innen oder Managementgesellschaften, Rechtsanwält:innen oder Pflegeeinrichtungen, Ernährungsberater:innen oder Physiotherapeut:innen, Netze und solche, die es werden wollen – alle können sich für den Preis für Gesundheitsnetzwerker 2022 hier bewerben.

Entscheidend ist, dass Sie mit Ihren Konzepten neue Antworten auf aktuelle Fragestellungen im Gesundheitswesen geben. Durch den Preis oder die Nominierung für die Shortlist erhalten Sie Aufmerksamkeit für Ihr Vorhaben und können auf jeden Fall beim Kongress mit Gleichgesinnten über Ihre Idee diskutieren.

Der Kongress wird aktuell als Präsenzveranstaltung geplant, im Falle einer Änderung auf digital oder hybrid werden alle Beiträge erstattet.

 

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.