Open Innovation Wettbewerb des digiDEM

Unterstützung, Teilhabe, Austausch – unter diesem Motto stand der Open Innovation Wettbewerb von digiDEM Bayern. Ziel des Wettbewerbs war es, digitale Lösungen für Menschen mit Demenz, pflegende Angehörige, Ehrenamtliche und interessierte Bürger:innen auszuzeichnen und unter https://digidem-bayern.de/digitale-angebote/ bereitzustellen.

Dort findet man, neben weiteren digitalen Angeboten rund um das Thema Demenz, ab sofort auch die drei Gewinner des Wettbewerbs:

Der Online-Pflegekurs „Alzheimer & Demenz“ der Töchter & Söhne Gesellschaft für digitale Helfer mbH hilft pflegenden Angehörigen und ehrenamtlich Tätigen dabei, Menschen mit Demenz besser zu verstehen und im Alltag zu begleiten: https://digidem-bayern.de/digitales-angebot-online-pflegekurs-alzheimer-demenz/

Der Demenz Podcast des medhochzwei Verlags liefert Informationen zu verschiedenen Themen rund um Demenz – jederzeit und überall kostenlos anhörbar: https://digidem-bayern.de/digitales-angebot-demenz-podcast/

Die Nui App unterstützt Angehörige auf vielfältige Weise bei der Pflege von Menschen mit Demenz. digiDEM Bayern und Nui Care bieten Ihnen gemeinsam die Möglichkeit, die Nui ein Jahr kostenfrei zu testen: https://digidem-bayern.de/digitales-angebot-nui-app/

Das Kooperationsprojekt „Digitales Demenzregister Bayern“, kurz digiDEM Bayern, wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter https://digidem-bayern.de/.

Quelle: Medical Valley Nürnberg

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.