Kostenfrei: wichtige Lehrbücher während der Corona-Krise für Studierende und Dozenten

Der Ausbruch des Coronavirus bedeutet nachhaltige Einschränkungen für den wissenschaftlichen Lehrbetrieb. Um die nachteiligen Auswirkungen zu lindern, startet Springer Nature ein globales Programm zur Unterstützung des Lernens und Lehrens in Hochschuleinrichtungen weltweit. Die konkreten Maßnahmen sehen vor, dass Lehrende und Studierende aus akademischen Einrichtungen kostenlos auf mehr als 500 wichtige englisch- und deutschsprachige Lehrbücher in den eBook-Paketen von Springer Nature zugreifen können. Diese Bücher sind voraussichtlich bis mindestens Ende Juli über die Plattform SpringerLink zugänglich.

Übersicht aller freigeschalteten Zeitschriftenartikel, Kapitel und Bücher zur Coronavirus-Forschung:
www.springernature.com/de/researchers/campaigns/coronavirus

Macmillan International Higher Education (MIHE), die Bildungssparte von Springer Nature, unterstützt das internationale Programm zusätzlich. Weitere Informationen zu diesen Aktivitäten finden Sie hier.

Quelle: Springer

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.