GWQ wird Partner des Flying Health Incubators

Die GWQ ServicePlus AG ist neuer Partner des Flying Health Incubators. Der in Berlin ansässige Incubator arbeitet eng mit Digital Health Startups und Partnern aus der Gesundheitswirtschaft zusammen, um Anwendungen und Produkte im Bereich digitale Medizin zu entwickeln. Die GWQ hat nun als Partner einen direkten Zugang zu innovativen Digital Health Startups und kann gemeinsam mit diesen und weiteren Partnern digitale Versorgungskonzepte entwickeln.

Dr. Johannes Thormählen, Vorstand der GWQ: „Von der Partnerschaft versprechen wir uns die Schaffung von Synergien für die Erarbeitung digitaler Prozesse und innovativer Versorgungskonzepte. Wir wollen gemeinsam mit Digital Health Anbietern die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung gestalten und auf Basis innovativer Ideen Angebote entwickeln, die die Qualität und Wirtschaftlichkeit der Versorgung nachhaltig verbessern.“ Versichertengemeinschaft und Krankenkassen sollen damit in die Lage versetzt werden, von den Potenzialen der Digitalisierung unmittelbar und zeitnah zu profitieren.

Mit der GWQ als Partner stärkt der Flying Health Incubator seinen Schwerpunkt im Bereich Market Access von digitalen Produkten in Deutschland. „Wir freuen uns darauf, mit der GWQ einen starken Partner für eine moderne und digitale Gesundheitsversorgung an Bord zu haben. Wir wollen gemeinsam an digitalen Versorgungskonzepten mit Diagnose- und Therapieanwendungen arbeiten, um diese schnellstmöglich den Versicherten zugänglich machen zu können.“ erklärt Dr. Markus Müschenich, Co-Founder und Managing Partner des Flying Health Incubators.

Quelle: GWK

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.