Digitaler Wissensmakler für das Gesundheitswesen geht online

Tutoolio healthcare hat die erste anbieterunabhängige Wissensplattform für das Gesundheitswesen gestartet. Es sei „verblüffend“, wie viele Lerninhalte und E-Learnings es in der Medizinbranche gebe, bisher leider ohne die Möglichkeit, diese zu vernetzen und miteinander zu teilen, sagt Tutoolio-Gründer und CEO Stefan Deges.

Der neue Marktplatz ermögliche genau dies: Unterschiedliche Wissensvermittler wie die hyAcademy (Pflegefachwissen), die consus healthcare akademie (Medizincontrolling), der Verlag C.C.Buchner21 (Anatomie), der Veranstalter von Fort- und Weiterbildungen Zeno (Gesundheitsmanagement) oder der Experte für digitale Pflichtunterweisungen capitoo bieten auf dem neuen Online-Marktplatz bereits ihre Leistungen an.

„Wir haben Klinikmanager fluchen hören über die endlose Zahl an sperrigen Tools, die nur sehr begrenzte Inhalte bieten, und über die nicht refinanzierbaren Kosten für Eigenproduktionen”, berichtet Deges. Der neue Marktplatz werde genau diese Probleme beheben. Er sei offen für alle Anbieter professioneller Lerninhalte. Darüber hinaus biete Tutoolio ein modernes Lernmanagementsystem (LMS), mit dem Unternehmen einfach die Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter steuern könnten.

Beispiele für konkrete Inhalte der bisherigen Anbieter auf der Plattform:

  • Compliance kompakt (capitoo)
  • PEPP (consus healthcare akademie)
  • Pflege Kurspaket (hyAcademy)

Weitere Informationen:

Kontakt und Quelle:
Fabio Cardascia
fabio.cardascia@tutool.io
Bonngasse 10
53111 Bonn

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.