Bereits >200 E-Health Projekte im Projektportal.Gesundheit.Digital eingetragen

Die Ende Juli 2019 von der Bayerischen Telemedallianz ins Leben gerufene Datenbank für E-Health Projekte hat einen erfolgreichen Start hingelegt. Bereits eingetragene Projekte sind öffentlich zugänglich, weitere kommen täglich hinzu. Die Einträge sind nach verschiedenen Gesichtspunkten wie Projektname, Schlagwort, Kategorie und Bundesland recherchierbar. Projektbeschreibung sowie Projektansprechpartner sind enthalten. Links auf Projekt-Homepages und weitere Angaben, wie beispielweise zum Status des Projekts ergänzen die Übersicht.

Die Bildung von Netzwerken, Austausch zwischen E-Health-Professionals und Bündelung von relevanten Informationen können die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung in verschiedener Hinsicht voranbringen. Voraussetzung sind jedoch geeignete Plattformen und Tools. Das Projektportal.Gesundheit.Digital umfasst alle für die Digitalisierung des Gesundheitswesens und der Pflege relevanten Bereiche wie Telemedizin, Vernetzung/Datenaustausch, elektronische Aktensysteme, mHealth, Quantified Self, Gesundheits-Apps, medizinische Internetangebote, Künstliche Intelligenz, Smart Data, Healthcare Analytics, Blockchain, Virtual Reality, Robotik, AAL.

Das Projektportal wird weiterhin laufend aktualisiert, da täglich neue Projekte hinzukommen. Eine wichtige Aufgabe der Plattform ist es, die Menschen miteinander zu verbinden, die sich mit der Thematik E-Health beschäftigen bzw. die Informationen und neue Kontakte suchen. Durch das stetig wachsende Netzwerk und die Bekanntheit des Portals profitieren alle in die Datenbank eingetragenen Projekte. Diese können über das webbasierte online Formular ganz unkompliziert  eingetragen werden.

Quelle: BTA

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.