Verschlagwortet: vitabook

Gastbeitrag: Digitaler Patientenschutz – staatlicher Spätzünder wird von privatwirtschaftlichen Lösungen überholt

von M. Bönig (vitabook.de) Immer mehr Deutsche wünschen sich eine bessere, lückenlose medizinische Versorgung und sind daher auch gewillt, digitale Angebote ihrer behandelnden Ärzte und Apotheker anzunehmen. Grund hierfür sind nicht nur die eher...

Portrait Markus Bönig

Markus Bönig von vitabook im Interview: „Unsere größte Challenge ist, bekannter zu werden“

Markus Bönig ist Geschäftsführer der Ordermed GmbH, die Patienten mit dem Portal vitabook ein kostenfreies Gesundheitskonto bereitstellt, über das Arzttermine, Befunde, Medikamente und mehr verwaltet werden können. Markus, wenn ein potenzieller Nutzer dich fragt, warum er...