Verschlagwortet: DiGAV

DiGA: Rechtliche Grundlagen, innovative Technologien und smarte Köpfe

Durch das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) und die Digitale-Gesundheitsanwendungen-Verordnung (DiGAV) wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen, um Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) in die Versorgung zu integrieren. Mit dem DVG wurde bereits die Grundlage für den Leistungsanspruch der Versicherten auf Versorgung mit digitalen Gesundheitsanwendungen geschaffen....

Jetzt gelistet beim BfArM: die dritte DiGA-Anwendung zur Therapie bei Schlafstörungen

Das digitale Schlaftraining somnio zur Behandlung von Schlafstörungen wurde vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen. Damit ist es das dritte Produkt in der Liste verordnungsfähiger Anwendungen. Das Programm,...

BfArM nimmt erste „Apps auf Rezept“ ins Verzeichnis digitaler Gesundheitsanwendungen (DiGA) auf

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat heute die ersten zwei „Apps auf Rezept“ in das neue Verzeichnis für digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) aufgenommen: https://diga.bfarm.de Im DiGA-Verzeichnis werden digitale Gesundheitsanwendungen gelistet: Apps oder browserbasierte Anwendungen,...