Healthcare Startup

Robot Dreams

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in der EU mit rund zwei Mio. Todesfällen die Todesursache Nummer eins. Doch die Beurteilung von Patienten mit akuten Brustschmerzen ist zeitaufwendig und teuer. Weil bis zu 8 Prozent der Myokardinfarkte übersehen werden, bietet Robot Dreams im Notfall eine Lösung mit Künstlicher Intelligenz an. Die KI-basierte Software analysiert das Blut bei einer Routineuntersuchung in wenigen Sekunden – so wird wertvolle Zeit gewonnen und eine richtige Behandlung eingeleitet.

Das Startup kann das akute Koronarsyndrom mit einer Genauigkeit von 97,14 Prozent (AUC = 0,955, Specificity: 0,9375, Accuracy: 0,955) unmittelbar nach der ersten Blutuntersuchung klassifizieren. Diese Methode wurde in Zusammenarbeit mit dem Labor des Multidisziplinäres Krankenhauses in St. Petersburg entwickelt.

Die Software wird als modular aufgebaute Plattform kostenfrei installiert und mit neuen diagnostischen Modulen kontinuierlich erweitert. Es soll als Software as a Service (SaaS) vermarktet werden – mit Preisen von 2 bis 10 EUR pro Analyse.

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...