Healthcare Startup

pixolus

Daten bzw. Bildinhalte korrekt und zuverlässig mittels Kamera erfassen: Dieser Ansatz steckt hinter den medizinischen Projekten, an den wir derzeit arbeiten. Viele Geräte sind leider nicht vernetzt. Hier setzen wir an und eliminieren mittels maßgeschneiderter Computer-Vision-Lösungen Medienbrüche und menschliche Erfassungsfehler
Beispiele:  Im Komeet-Projekt (https://pixolus.de/komeet) werden Vitaldaten auf Medizingeräten per Kamera erfasst und direkt in die digitale Weiterverabeitung geleitet. Daneben haben wir die Behandlungs- und Dokumentationsprozesse im Krankenhaus in einer App abgebildet. Eine Pflegedokumentations-App erleichtert Pflegekräften die Arbeit und macht Prozesse effizienter. Für das norwegische Unternehmen ODI medical haben wir eine spezielle Software mit Integration für eine kamerabasierte Diagnose entwickelt.
Bei eHealth-Projekten gehen wir nach der Scrum-Methodik vor. So haben wir stets Übersicht und Transparenz über die Fortschritte und können flexiblel die Entwicklungsroadmap anpassen.
Als Experten für Bildverarbeitung und Data Science arbeiten wir sowohl beratend, entwickelnd und implementierend. Neben Eigen- bzw. Kooperativ-Produkten entwickeln wir vornehmlich maßgeschneiderte Anwendungen im Kundenauftrag. Unsere Eigenprodukte und die Beratungs- bzw. Entwicklungsleistung werden nach Aufwand in Rechnung gestellt.
Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...