Healthcare Startup

Mindance

Als E-Mental-Health Startup unterstützt Mindance Unternehmen wie beispielsweise Bosch Powertools oder die AOK Plus mit einer einfachen und innovativen SaaS-Lösung, um die psychische Gesundheit und mentale Fitness der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verbessern. Viele Menschen sind dem steigenden Druck und Dauerstress nicht mehr gewachsen und werden krank. Burn-Out, Depressionen, Angststörungen und andere stressbedingte Erkrankungen wie Rückenschmerzen verursachen individuelles Leid und immense Kosten für Unternehmen. Mindance macht sich die neuesten Erkenntnisse der Psychologie zu Nutzen und beugt diesem Risiko durch zielorientiertes Mentaltraining vor, und fördert außerdem wichtige Kompetenzen wie Konzentration und Kooperationsfähigkeit.

Über eine intuitive App erhält jede Person ein individuelles Trainingsprogramm mit hilfreichen Tipps und Tricks, um auch an stressigen Arbeitstagen einen kühlen Kopf zu bewahren. Das audiogeführte Training umfasst Techniken aus der Achtsamkeitsmeditation, klassische Entspannungstechniken und einige Übungen aus der Sportpsychologie. Dem HR-Bereich und betrieblichen Gesundheitsmanagement stehen die anonymen Daten über ein Web-Dashboard zur Verfügung, um Nachhaltigkeit und Messbarkeit zu garantieren – und datenbasierte Entscheidung zu treffen.

Das Angebot richtet sich an Unternehmen jeglicher Art und Größe. Für die Lizenzen für Dashboard und App stehen verschiedene Abo-Optionen zur Verfügung, die auf die unternehmenspezifische Rahmenbedingungen zugeschnitten werden.

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...