Healthcare Startup

Eliah

Mit Eliah wollen wir Patienten im Krankenhaus eine Stimme geben. Jeder Mensch hat das Recht gehört zu werden. Besonders nach einem Schlaganfall oder während der Beatmung sollen Patienten sich trotzdem mitteilen können.
Eliah ist eine kontextbasierte Kommunikationshilfe in Form einer App. Patienten, die selbst nicht sprechen können, nutzen die Sprachausgabe über das Tippen auf Symbole. So können sie wichtige Fragen stellen oder auch Symptome beschreiben.  Nicht sprechende Patienten können dadurch aktiv bei ihrer Behandlung mitwirken. Die App ist übersichtlich und einfach zu bedienen, sodass auch schwer erkrankte Patienten diese nutzen können. Entwickelt wurde Eliah aus der logopädischen Praxis heraus von Tina Hillebrecht (Logopädin) und Dennis Stritzke (Softwareentwickler).
Die App ist als Medizinprodukt eingetragen und insbesondere für den stationären Einsatz in der Klinik gedacht, erste Einrichtungen testen sie bereits (geplant ist ein Bezahl- oder SaaS-Modell, Stand Juni 2020).
Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...