Healthcare Startup

datapeutics

Wir unterstützen digital health Anwendungen zur Aufklärung von Patienten mit personalisierten, patientenfreundlichen Informationen zu Arzneimitteln, mit Schwerpunkt auf Nebenwirkungen. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen verursachen 5 Prozent aller Krankenhauseinlieferungen und jährliche Milliardenkosten. Gleichzeitig werden immer mehr Medikamente verschrieben, die Hälfte der Senioren (über 70 Jahre) nimmt bereits fünf oder mehr Medikamente regelmäßig ein. Krankenkassen, Online-Apotheken und verschiedene digital health Anbieter erhalten von uns anwendungsbereite digitale Services zu Nebenwirkungen – Zahlen zu Risiken, spezielle Suchfunktionen und patientenfreundliche Beschreibungen – um Patienten effizienter und verständlicher aufzuklären. Unser Ziel ist, dass Patienten über die (Neben-)Wirkung ihrer Medikamente genauso gut informiert sind wie ihr Arzt oder Apotheker.

Grundlage unseres Angebots ist eine Wissensdatenbank, die von per Text und Data Mining extrahierten Informationen aus tausenden klinischen Studien und Fachinformationen gespeist wird. Dabei achten wir auf Aktualität und Qualität der Daten. Darauf basierend haben wir bereits zwei Module als Software as a Service entwickelt. 1. datapeutics Profile liefert übersichtliche, personalisierte Informationen zu Arzneimittelnebenwirkungen für einen Patienten. Dabei liefern wir deutlich mehr als ein Beipackzettel: Risiken, Wahrscheinlichkeiten und Erklärungen. 2. datapeutics SymCheck zeigt medikamentenbedingte Ursachen für auftretende Symptome eines Patienten an, und berechnet für jedes Medikament, mit welcher Wahrscheinlichkeit es als Verursacher infrage kommt.

Wir richten uns als B2B-Anbieter an Krankenkassen, Online-Apotheken und verschiedene digital health Anbieter, die sich über unser Angebot vom Wettbewerb differenzieren möchten – als Möglichkeit, den Nutzern (d.h. Patienten) einen praktischen Mehrwert in Form personalisierter Patienten-Information zu Nebenwirkungen zu liefern und dadurch für das eigene Angebot Attraktivität und Customer Retention zu erhöhen. Beide Services bieten wir im Abonnement (subscription model) als leicht integrierbares Software as a Service an, der Preis richtet sich nach der Anzahl der Nutzer. Zurzeit bereiten wir mit vitabook, einem deutschen Anbieter für Online Gesundheitskonten, unseren Markteintritt vor. Ziel ist es, die Services „datapeutics Profile“ und „datapeutics SymCheck“ im Rahmen des vitabook Online-Gesundheitskontos anzubieten. Wir suchen aktuell innovative Akteure aus dem Bereich eHealth und digital health, die ihren Nutzern personalisierte, patientenfreundliche Informationen zu Nebenwirkungen anbieten möchten.

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...