Healthcare Startup

Daisygrip

Die Übertragung resistenter Krankheitserreger ist ein großes Problem in allen Krankenhäusern. Oft spielt mangelnde Hygiene eine wichtige Rolle, auch aufgrund des chronischen Zeitmangels der Beschäftigten. Wir möchten die hygienischen Zustände verbessern, ohne dafür mehr Zeit aufzuwenden.

Da herkömmliche Venenstauer eine große Angriffsfläche für die Keimübertragung bieten und aufwendig desinfiziert werden müssen, haben wir hier angesetzt. Blutentnahmen sind häufige Prozesse im Klinikalltag – wir bieten einen neuen hygienischen Venenstauer mit zeitsparender sowie einfacher Handhabung. Daisygrip besteht aus einem leicht zu reinigenden glatten Stauband (kein Stoff) und besitzt einen magnetischen Verschluß zur bequemen und intuitiven Nutzung.

Unser Geschäftsmodell steht auf zwei Säulen. Zum einen sprechen wir die Kliniker direkt an und stellen das Problem, unsere Lösung und unsere Vision vor. Als universitäre Ausgründung haben wir den wissenschaftlichen Anspruch, neue Studien etc. durchzuführen. Daneben sind wir in Gesprächen mit Vertriebspartnern, über die wir auch die Medizinischen Versorgungszentren, Arztpraxen, Rettungsdienste usw. erreichen können.
Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...