Bayerische Telemedallianz sucht Startups!

Der Bayerische Tag der Telemedizin (BTT) ist der größte telemedizinische Fachkongress in Bayern, der sich stetig auch deutschlandweit und international zu einer Plattform für alle digitalen Bereiche und relevanten Akteure des Gesundheitswesens weiterentwickelt. Beim 7. BTT am 21. März 2019 in München gibt es neben einem Startup-Live-Pitch auch eine Startup-Ausstellung unter dem Thema Pflege 4.0 – für Startups kostenlos. Die Organisatoren freuen sich bis zum 21. Februar auf Eure Bewerbung, zum Pitch oder für die Ausstellung!

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet unaufhaltsam voran. Viele Produkte und Anwendungen aus hochinnovativen Bereichen wie Robotics, Künstliche Intelligenz und Internet of Medical Things (IoMT) sind keine Zukunftsmusik mehr, sondern bereits gelebte Realität. Auf dem 7. BTT haben Fachbesucher und interessierte Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich über nutzerorientierte Technologien zu informieren, mehr über den Stand der aktuellsten Entwicklungen und Einsatzbereiche zu erfahren und zusammen mit Fachexperten und Entscheidungsträgern über brandaktuelle gesundheitspolitische Inhalte zu diskutieren. Das Ziel des Kongresses ist ferner, die Entstehung von Partnerschaften und Kooperationen zu fördern, sodass neben den Fachforen und Workshops genügend Zeit für persönliche Gespräche bleibt.

Die Bayerische Telemedallianz veranstaltet zusammen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege den 7. Bayerischen Tag der Telemedizin unter dem Motto „Digitale Gesundheit und Pflege – die Zukunft ist jetzt!“.

Quelle: BTA

 

 

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.