ysura liefert eine mobile CRM-Lösung für die Pharmabranche

Customer Relationship ist für Pharmaunternehmen und vor allem für deren Vertriebsteams ein Dauerbrenner. Das Münchner Startup ysura verspricht mit einer modernen und mobilen CRM-Lösung den „perfekten Sales-Tag“.

Warum?

Wer als Pharmareferent im Außendienst unterwegs ist, kennt eng getaktete Terminpläne und die Notwendigkeit, kurze Vertriebsgespräche optimal nutzen zu müssen. Alle Aufwände, die in Hinblick auf einen effizienten Vertrieb reduziert werden können, versprechen in diesem Arbeitsfeld entsprechend großes Potenzial.

Wie?

Mit ysura soll eine CRM-Lösung bereitgestellt werden, die von der Terminvorbereitung über die Routenplanung bis hin zum Gesprächsbegleiter und zur Nachbereitung des Termins alle Arbeitsschritte optimal begleitet.

Was?

Das Startup stellt zwei Versionen von ysura bereit: Eine Variante besteht in der mobilen Ergänzung eines bestehenden CRM-Systems und soll potenzielle Kunden wohl davon abschrecken, ihre bereits etablierte CRM-Lösung ganz aufgeben zu müssen; eine weitere Variante bietet als sogenanntes „Primary CRM“ die vollständige Funktionalität aus einer Hand.

ysura Screenshot Routenplanung

Das CRM von ysura bietet stellt sowohl für den Innen- als auch Außendienst eine Komplettlösung dar. Die mobile Tablet-Variante schlägt einen auf zahlreichen Faktoren basierenden optimalen Tagesablauf vor. Kurz vor dem Vertriebsgespräch kann der Nutzer nochmal alle relevanten Informationen zum Gesprächsteilnehmer abrufen – einschließlich dessen Konferenzteilnahmen und -beiträge. Auch die Logistik von Medikamenten-Mustern lässt sich über ysura abwickeln.

Das Geschäftsmodell

Als SaaS-Lösung wird für die Nutzung von ysura eine monatliche Gebühr pro Anwender erhoben.

Rechtsform

Hinter ysura steht die gleichnamige ysura GmbH mit Unternehmenssitz in München und den Geschäftsführern Philip Debbas und Keith Gruen.

Das Gründerteam

An der Spitze des inzwischen 21 Köpfe starken Teams stehen die vier Gründer Philip Debbas (Geschäftsführer, Seriengründer, XING), Keith Gruen (Geschäftsführer, Seriengründer, XING), Jochen Munz (CTO, XING) und Alexander Schramm (Backoffice, XING).


Schau dir ysura genauer an: www.ysura.com | UnternehmensblogFacebook | Twitter | Google+

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
10
Johannes Bittner

Johannes Bittner

Johannes ist Arzt und Sozialunternehmer. Durch die Gründung der Übersetzungsplattform für medizinische Befunde washabich.de hat er seine Liebe für Healthcare Startups entdeckt. Seine Vision ist die effiziente Fusion von konventionellem Gesundheitswesen und Digital Health.

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *