Das müssen (auch) Startups rechtlich bei Gesundheitsdaten beachten

Zur Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) Unter den Begriff „Gesundheitsdaten“ fallen alle Daten, die sich auf die körperliche oder geistige Gesundheit einer Person beziehen und aus denen Informationen über deren Gesundheitszustand hervorgehen. Dies umfasst demnach auch Informationen,...