Europäischer Kongress für eKardiologie und eHealth/Telemedizin

Neue Tools und Datenanalysen für bessere Outcomes: Der „European Congress on eCardiology and eHealth“ bringt Kliniker und Technologen zusammen, um eHealth- bzw. Telemedizin-Lösungen in der Routine zu verankern. Im vergangenen Jahr nahmen 450 Player aus diesen Fachgebieten teil. Für die diesjährige Veranstaltung läuft die Frist für die Einreichung von Abstracts bis 9. Juni: European Congress on eCardioogy and eHealth: http://www.e-cardiohealth.com/call-abstracts.

 

Der Kongress wird vom 8. bis 10. November in Berlin stattfinden. Kongressdirektor Prof. Hugo Saner lädt alle Interessenten ein, sich über neue Technologien, Lösungen und Services im Kontext der Kardiologie zu informieren: http://www.e-cardiohealth.com.

Von Michael Reiter

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
0

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *