Digital Health erstmals unter den Top-10-Hightech-Themen der ITK-Branche

Jährlich führt der Digitalverband Bitkom eine Trendumfrage in der ITK-Branche durch. Und erstmals ist auch Digital Health unter den Top 10 gelandet: Rund jedes fünfte befragte Unternehmen nanne E-Health als wichtiges Thema für 2016. Auch wenn die digitale Gesundheit damit noch nicht an der Spitze steht, ist doch ein klarer Trend erkennbar; im Vorjahr lag Digital Health nur auf Platz 14 der wichtigsten Trends.

Die Hightech-Themen 2016

Digital Health findest sich erstmals unter den Top 10 der Hightech-Trends 2016 (Quelle/Grafik: Bitkom-Branchenbarometer 1. Halbjahr 2016)

„Die rasante Verbreitung von Fitness-Trackern und Gesundheits-Apps zeigt, welches Potential digitale Technologien in der Prävention und in der medizinischen Versorgung haben“, erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Bitkom misst auch der Verabschiedung des E-Health-Gesetzes im vergangenen Jahr eine wichtige Grundlage für die Digitalisierung des Gesundheitswesens bei.

Methodik: Die wichtigsten Hightech-Themen und Trends des Jahres wurden im Rahmen der halbjährlich durchgeführten Konjunkturumfrage „Bitkom-Branchenbarometer“ erhoben. Dabei befragt Bitkom Research regelmäßig ITK-Unternehmen zur Marktentwicklung und ausgewählten Branchenthemen. Die Frage lautete: „Was sind aus Sicht Ihres Unternehmens die maßgeblichen Technologie- und Markttrends, die den deutschen ITK-Markt im Jahr 2016 prägen werden?“

Quelle: Pressemitteilung Bitkom vom 25.01.2016

Bitte teile diesen Artikel, wenn er dir gefällt:
3
Johannes Bittner

Johannes Bittner

Johannes ist Arzt und Sozialunternehmer. Durch die Gründung der Übersetzungsplattform für medizinische Befunde washabich.de hat er seine Liebe für Healthcare Startups entdeckt. Seine Vision ist die effiziente Fusion von konventionellem Gesundheitswesen und Digital Health.

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *